zurück

2005 – Goodbye Essen

TOP-DMS_05

2005 fand die DMS EXPO letztmalig in Essen statt. Der neue Veranstalter, die Koelnmesse, führte das Konzept fort, den Besuchern ein umfassendes Rahmenprogramm zu bieten, und organisierte gemeinsam mit dem H&T Verlag eine Fachkonferenz im Congress Center der Messe. Themen wie z.B. elektronische Signaturen, Records Management, Posteingangsverarbeitung oder die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) standen auf der Agenda. Der VOI blieb trotz Eigentümerwechsel weiterhin ideeller Träger der DMS EXPO und lud erneut zu seinem Forum mit Best-Practice-Beispielen, Diskussionsrunden und Expertenvorträgen ein.

Auf einer Sonderfläche „Digital Office“ erhielten Interessenten einen Überblick darüber, wie in der Praxis einzelne Abteilungen eines Musterunternehmens mit jeweils unterschiedlichen Lösungen einzelner Hersteller zu einem ganzheitlichen Informationsstrom verbunden und wie papiergebundene Geschäftsprozesse durch digitale Prozesse ersetzt werden können.

Premiere feierte das Forum ITC Internationale Technische Kommunikation. Hier standen das Übersetzen und Erstellen von produktbegleitenden Dokumentationen wie Handbüchern, Serviceanleitungen oder Online-Hilfen im Mittelpunkt.

Darüber hinaus wurde im Rahmen des Ausstellerabends erstmals der d.velop digital art award verliehen. Mit diesem Preis werden die wichtigsten Künstler der digitalen Kunst für ihr Lebenswerk und bedeutende Werkgruppen ausgezeichnet.

 

zurück | nächsten Beitrag anzeigen

DMS_05-01 DMS_05-02